Ein Brief aus Italien ….

Im Februar veröffentlichten wir einen Aufruf, unserem Museum doch vieleicht das eine oder andere Erinnerungsstück zukommen zu lassen. Vor ein paar Tagen erreichte uns ein Anruf und eine Mail aus Italien, die wir hier gerne (leicht gekürzt) dokumentieren.

Wir bedanken uns bei der Absenderin aus Costermano sul Garda ganz herzlich! Sollten Sie, lieber Webseiten-Leser, auch über solche „Familienschätze“ mit einem Bezug zu Bad Lippspringe verfügen, würden wir uns über einen Kontakt mit Ihnen freuen.

Sehr geehrter Herr Hennemeyer,

… Ich freue mich sehr, dass man in Ihrem Heimatmuseum für das Tagebuch meines Vaters aus dem Jahr 1916 Verwendung finden kann. Es ist so sorgfältig und liebevoll angelegt, dass ich – wenn ich nicht meinen Vater in entsprechender guter Erinnerung hätte – gar nicht glauben könnte, dass er erst vierzehn Jahre alt war. Leider ist in meiner Familie niemand mehr, den so etwas interessieren könnte, und es wäre wirklich schade, wenn es eines Tages im Müll landen würde. –  Dieser mail füge ich nur zur Demonstration drei Kopien bei. Das ganze Heftchen ist natürlich sehr einfach und entsprechend seines Alters auch ein wenig vergilbt. – …

Einstweilen beste Grüße

F. W.-M.

Bildergalerie Kaiser-Karls-Bad

Zum Neuen Jahr haben wir wieder in unserem Fotoarchiv gekramt und möchten Ihnen Bilder aus der Geschichte des Kaiser-Karls-Bads zeigen.

Kaiser-Karls-Bad Gebäude Besuch von Oberpräsident Gronowski aus Münster, 13.06.1925
Kaiser-Karls-Bad Gebäude Besuch von Oberpräsident Gronowski aus Münster, 13.06.1925
« 1 von 11 »

Auf zwei der Bilder sind größere Menschengruppen zu sehen, einmal vielleicht eine große Familie, einmal eine Gruppe Waldarbeiter. Können Sie uns vielleicht zu diesen Bildern noch etwas beisteuern? Erinnern Sie sich an bestimmte Menschen oder an ähnliche Fotos? Dann schicken Sie uns doch bitte eine Mail oder nehmen anderweitig Kontakt zu uns auf.

Bilder aus dem Bad Lippspringer Kurleben

Heute stellen wir Ihnen Bilder aus dem Bad Lippspringer Kurleben vor. Viele der Bilder entstanden noch vor dem Ersten Weltkrieg. Vergleichen Sie einmal diese Bilder mit dem Kurleben von heute. Was ist bestehen geblieben? Was hat sich verändert?

Kommen Sie mit auf eine Reise in die Bad Lippspringer Vergangenheit:

Luftaufnahme des gesamten Kurhaus und Parkareals um 1960
Luftaufnahme des gesamten Kurhaus und Parkareals um 1960
« 1 von 10 »

Durch einen Klick auf die Steuerzeichen unter dem Bild können Sie zu den anderen Bilder weiter schalten. Mit einen Klick auf ein Bild öffnet sich eine größere Ansicht. Probieren Sie es aus.

(Alle Bildrechte vorbehalten. Nutzung dieser Bilder für private oder andere Zwecke nur nach schriftlicher Genehmigung durch den Heimatverein.)

(Zuletzt ergänzt am 12. Juli 2017)