Upps! Wir haben was vergessen!

Vor 575 Jahren wurden Bad Lippspringe die Stadtrechte verliehen. Ein Jubiläum, das wir diesmal glatt verschlafen haben. Naja, jetzt in den Corona-Zeiten hätten wir es ohnehin nicht feiern können. Aber schön, dass die Zeitung „Westfalenblatt“ daran erinnert. Und 1843 hatte Lippspringe dann die Stadtrechte ja auch wieder verloren, denn in Preußen musste man damals mindestens 2500 Einwohner haben, um die Stdatrechte behalen zu können. Erst am 8. Februar 1921 bekam Bad Lippspringe dann wieder die Stadtrechte zurück.

Und das Hundertjährige Jubiläum dieses Tages werden wir 2021 hoffentlich feiern können. Versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.