Heimatpreis: Kreis Paderborn ruft dazu auf, Vorschläge einzuschicken

Informationen von der Webseite des Kreis Paderborn:

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat im Jahr 2018 ein Landesförderprogramm initiiert. Im vergangenen Jahr rief der Kreis erstmals dazu auf, Vorschläge und Bewerbungen für den Heimatpreis einzureichen. Die drei Gewinner wurden während des Erntedankempfangs des Kreises offiziell geehrt.

Insgesamt winkt eine Preissumme in Höhe von 10.000 Euro. Bis zu drei Personen, Personenvereinigungen, Vereine, Verbände oder sonstigen Institutionen, die sich durch besonderes heimatliches Engagement ausgezeichnet haben oder auszeichnen, werden pro Jahr geehrt. Vorgeschlagen werden können Projekte und Ideen aus vielen Bereichen: Pflege des Brauchtums und der Tradition, Schutz der Natur oder auch soziales und kulturelles Engagement, sowohl in den Dörfern als auch in den Städten des Kreisgebietes. Welche Vorschläge prämiert werden, entscheiden die politischen Gremien des Kreises Paderborn. Bewerbungen und Vorschläge sind bis zum 30. Juli möglich.

Kennen Sie Menschen, Vereine, Projekte, die für einen solchen Preis vorgeschlagen werden können?

Vorschläge und Bewerbungen nimmt der Kreis Paderborn schriftlich bis zum 30. Juli 2020 entgegen unter struckmeierh@kreis-paderborn.de oder
Kreis Paderborn, Kulturamt, Heinz-Josef Struckmeier, Lindenstraße 12, 33142 Büren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.